Am kommenden Sonntag, 22.07. findet um 10.00 Uhr die letzte KISTE vor den Ferien statt. Passend zur Hitze heißt unser Thema für diesen Sonntag:

Gott macht die Wüste zum Ort des Lebens

Wir begeben uns mit Jesaja auf eine Reise in die Wüste.

Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir bei schönem Wetter auf dem Kirchhof zusammen ein Sommerfeuer entzünden und Stockbrot backen. Natürlich bleibt auch noch Zeit zum Spielen und Basteln. Ende ist wie immer um 12.00 Uhr.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Kistenteam


bevor die Sommerferien und damit eine lange Jungschar-Sommerpause beginnt, wollen wir zum Abschluss (am 20.7.)  miteinander grillen.

Jeder von euch sollte sein eigenes Essen (Grillgut, Brötchen und was ihr sonst noch wollt) und Besteck bzw. Geschirr mitbringen. Trinken werden wir für alle dabei haben. Wir treffen uns wie immer um 16 Uhr im Gemeindehaus aber die Jungschar endet in der Lüßstr. 6 (bei Familie Lamparter), wo wir grillen werden (falls deine Eltern dich abholen wollen).

Wir freuen uns auf den gemeinsamen „Abschluss“ mit dir!

Nadja, Tim, Daniela


Ab dem 20. Juli wird allen Friolzheimer Haushalten, in denen mindestens ein ev. Gemeindeglied wohnt, die diesjährige Sommerausgabe unseres Gemeindebriefes zugestellt. Weitere Exemplare liegen zur Mitnahme und Weitergabe kostenlos im Gemeindehaus aus.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.


Pfarrer Fritz hat vom 26. Juli bis 16. August Urlaub und ist daher nicht zu erreichen.

Die pfarramtliche Vertretung in dringenden Fällen liegt in diesen Wochen bei Pfarrerin Annette Rüb aus Wimsheim (Tel. 07044/940354).


Gottesdienstopfer:  
- für die Jugendreferentenstelle (KGR) 225,95 €
- für die Gefährdetenhilfe Wegzeichen e.V. (KGR)  77,00 €
- für die Jugendreferentenstelle (KGR) 0,00 €
- für ein Waisenhaus in Indien (SV-Jubiläum) 204,13 €
- für den Bauernnotfonds (KGR) 375,04 €
Spenden:  
- für unsere Gemeindearbeit 100,00 €
- für die Kirchensanierung 575,00 €
- für unsere Jugendreferentenstelle 1105,00 €
Erlöse aus Aktionen für die Kirchensanierung:  
- ... 0,00 €
Freiwilliger Gemeindebeitrag 2018:  
- Projekt 1: Kirchensanierung 1540,00 €
- Projekt 2: Jugendreferentenstelle 50,00 €
- Projekt 3: "Wo am Nötigsten" 270,00 €

 

Wir danken von Herzen für alle Opfer und Spenden.


Am Samstag, den 21. Juli findet um 15.30 Uhr wieder die Minikirche im Saal des ev. Gemeindehauses statt.

Alle Familien mit (Klein-)Kindern sind dazu herzlich eingeladen. Es erwartet Sie und Ihre Kinder ein etwa halbstündiger Gottesdienst, in dem wir Bewegungslieder singen, gemeinsam beten und etwas von Gott erfahren. Inhaltlich wird es diesmal darum gehen, wie Gott die Welt erschuf.

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Kinder aktiv werden oder auch etwas trinken und essen. Für die Erwachsenen steht Kaffee bereit.

Wir freuen uns auf Sie/ euch!


Das Bibliorama – das Bibelmuseum Stuttgart kann in den Monaten Juli, August und September 2018 kostenlos besucht werden. Zu den regulären Öffnungszeiten (Montags, Mittwochs bis Samstags, 13 – 17 Uhr, Sonntags 12 – 17 Uhr) stehen Ihnen sowohl die Dauerausstellung als auch die Sonderausstellung gratis offen.

Das „bibliorama“ ist in seiner Daueraustellung wie eine Bühne, auf der man 14 biblischen Personen begegnen kann. Durch Erlebnis- und Mitmachelemente werden die Besucherinnen und Besucher in die Geschichte hineingenommen. So erhält auch der „Bibelanfänger“ einen guten Einblick in das Buch der Bücher und seine Bedeutung für unsere Zeit.

„Psalmen in Fülle“ heißt die gegenwärtige Sonderausstellung. Die Geschichte und die Wirkung der Psalmen auf Kunst, Musik und Liturgie werden auf einem mitgestaltbaren Fries sichtbar gemacht. Exponate, Hörbeispiele und Singangebote machen Lust, sich die Psalmen anzueignen.

Herzliche Einladung! Das Bibelmuseum befindet sich in Stuttgart in der Büchsenstraße 37.


Am 19. November 2016 fand zum Abschluss des 1. Bauabschnitts ein großes Kirchenfest statt. Zahlreiche gut gefüllte Spendenkirchen wurden damals abgegeben – zum Anheben von Pfarrer Fritz reichte es allerdings nicht ganz.

Nun starten wir parallel zur Innensanierung unserer Kirche einen neuen Versuch. Ab sofort können daher wieder leere Spendenkirchen im Gemeindehaus mitgenommen oder gerne auch im Pfarramt abgeholt werden.

Die Rückgabe der gefüllten Kirchen ist jederzeit möglich. Spätester Abgabetermin ist beim festlichen Eröffnungsgottesdienst unserer Kirche am Samstag, den 1. Dezember 2018 (16 Uhr).

Wir freuen uns über eine volle Kirche.


Sonntagmorgen 8.45 Uhr.

Man sollte meinen, dass sich zu so früher Stunde höchstens Fußballer in unsere Turn- und Festhalle verirren. Doch wenn der Teilbezirks-Posaunentag ruft, stehen um diese Uhrzeit über 50 Bläserinnen und Bläser aus Friolzheim und den umliegenden Gemeinden in voller Montur bereit.

Der Gottesdienst ist gut besucht. Auch einige ehemalige Bläser sind gekommen. „Einmal Bläser, immer Bläser“. Das schweißt zusammen. So lauschen nun alle gebannt den Posaunenklängen. Von traditionell bis modern. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch auf die Predigt von Pfarrer Fritz über die Jahreslosung wird gehört: Etwas anders ausgelegt, da wir uns mitten in der Passionszeit befinden.

Das Platzblasen vor der Schule samt Grußwort unseres Bürgermeisters Seiß und einem Schlusswort von Pfarrer Fritz runden diesen Vormittag ab.

Ein Dank gilt allen Bläsern, Dirigenten, Verantwortlichen, sonstigen im Hintergrund Tätigen und nicht zu vergessen allen Besuchern, die zum Gelingen dieses Teilbezirks-Posaunentages beigetragen haben.


Am 24. Februar fand der jährliche Konfi-Cup in Flacht statt. Selbstverständlich waren auch wir Friolzheimer wieder mit einer Konfi-Mannschaft gemeldet.

Schon kurz nach der Ankunft in Flacht war klar, dass der Turniersieg in der Kategorie „Beste und zahlreichste Eltern auf der Fantribüne“ klar an uns Friolzheimer ging. Herzlichen Glückwunsch an alle mitgereisten Eltern!

Aber auch auf dem Spielfeld war einiges geboten und unsere Konfirmandinnen Janina, Lisa und Oksana sowie unsere Konfirmanden Deniz, Dustin, Jayson und Max schlugen sich von Spiel zu Spiel besser. Nachdem die beiden letzten Gruppenspiele gewonnen wurden, stand uns im kleinen Finale die Konfi-Truppe aus Weissach gegenüber. Durch zwei frühe Tore (samt dem einzigen Kopfballtor des Turniers) konnte auch dieses Spiel unter der Regie unseres extra aus Fulda angereisten Trainers Silas überzeugend gewonnen werden.

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz. Das war super!


Pfarrer

Christoph Fritz
Kirchstraße 15
71292 Friolzheim
Tel.: 07044 / 938346
Fax: 07044 / 938835
Mail: Pfarramt.Friolzheim@elkw.de