Wichtige Eckdaten

Termin:

jeweils am ersten Freitag im März, 19 Uhr

Zielgruppe:

Frauen, Männer, Kinder,... Alle sind eingeladen!

Ort:

an wechselnden Orten

Kontakt:

Ulrike Scholz, Tel. 2331211 / Ursula Maier, Tel. 41264

Grundsätzliches

Der Weltgebetstag ist eine große Basisbewegung christlicher Frauen aller Konfessionen in über 170 Ländern. Jedes Jahr gibt es ein anderes Schwerpunktthema und -land. Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen bereiten den Gottesdienst gemeinsam vor – im Schwerpunktland und weltweit in den Gemeinden vor Ort. Der Gottesdienst wird in einer weltumspannenden Kette immer am ersten Freitag im März gefeiert.

Ankündigungstext aus dem Jahr 2017

„Was ist denn fair?“ ist das Thema des Weltgebetstags 2017 - eine ökumenische, weltweit stattfindende Veranstaltung am 03. März 2017.

Christinnen von den Philippinen laden uns ein, ihre Lebenssituation kennen zu lernen. Der Gottesdienst berichtet uns von den Nöten und Problemen der Menschen, aber auch von Zeiten, in denen gefeiert wird zusammen mit Freunden und der Familie. Die Offenheit der Frauen hilft uns, „informiert zu beten“ – in Respekt und Solidarität.

Eine ausführliche Vorstellung von den Philippinen, dem diesjährigen Weltgebetstagsland, findet am Montag, dem 27.02.2017 um 15.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. Alle interessierten Christen unabhängig von der Konfession sind herzlich eingeladen.

Die Vorbereitungstreffen für den Gottesdienst sind an folgenden Terminen:

  • 1. Treffen: Mittwoch, 25.01.2017 um 20.00 Uhr im katholischen Gemeindezentrum
  • 2. Treffen: Mittwoch, 22.02.2017 um 20.00 Uhr im katholischen Gemeindezentrum

Wir freuen uns über jede und jeden, die/der uns bei der Vorbereitung unterstützt. Wir möchten in diesem Jahr wieder einen lebhaften Gottesdienst gestalten und das funktioniert am besten, wenn viele mitmachen. Auch können wir Verstärkung im musikalischen Bereich brauchen. Wenn jemand die Vorbereitungstermine nicht wahrnehmen kann, am 03. März aber trotzdem eine aktive Rolle übernehmen will, kann sich bei uns melden:

  • Irmgard Haag – 07044-41422
  • Susanne Essig – 07044-41709
  • Elisabeth Welsch – 07044-48169

Ankündigungstext aus dem Jahr 2016

Weltgebetstag 2016: „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf.“ am 4. März, 19.30 Uhr im Saal des ev. Gemeindehauses

In diesem Jahr haben Christinnen aus Kuba die Liturgie erarbeitet. Die größte und bevölkerungsreichste Karibikinsel steht im Mittelpunkt, wenn Gemeinden rund um den Erdball Weltgebetstag feiern. Dafür haben kubanische Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen Texte, Lieder und Gebete ausgewählt. Unter dem Titel „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ erzählen sie von den Sorgen und Hoffnungen angesichts der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche im Land. Im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2016 feiern die kubanischen Frauen mit uns ihren Glauben. Jesus lässt im zentralen Lesungstext ihrer Weltgebetstagsordnung Kinder zu sich kommen und segnet sie. Ein gutes Zusammenleben aller Generationen begreifen die kubanischen Weltgebetstagsfrauen als Herausforderung – hochaktuell in Kuba, dem viele junge Menschen auf der Suche nach neuen beruflichen und persönlichen Perspektiven den Rücken kehren.

Zur Vorbereitung könnten wir noch Verstärkung gebrauchen. Alle interessierten, die Lust haben einen lebendigen Gottesdienst mit zu gestalten (inhaltlich, musikalisch, kreativ, tänzerisch…) sind herzlich zu den Vorbereitungen eingeladen:...

Wir freuen uns auf Sie /euch.