Da es nun kurz vor Ostern ist, ging es in unserer letzten Minikirche im Gemeindehaus um die Salbung Jesu. In dem halbstündigen Gottesdienst wurde gemeinsam gesungen, gebetet und die Geschichte, in der Jesus von einer Frau gesalbt wurde, kindergerecht zum Sehen, Hören und Mitmachen erzählt.

Gemeinsam mit der neugierigen Puppe Lotta haben wir erfahren, dass die Frau, die Jesus mit Öl gesalbt hat, Jesus helfen konnte. Er wusste, dass er bald sterben muss und die Frau hat Jesus getröstet. Und es scheint, als hätte sie schon etwas von Ostern gespürt. Denn Salbe und Öl machen ja den Körper wieder heil und gesund. Und genau das ist mit Jesus passiert. Gott hat ihn an Ostern wieder lebendig gemacht. Es ist, als ob die Frau Jesus mit kostbarem Öl zeigen wollte, dass Gott ihn beschützt und nach seinem Tod wieder heil machen wird.

Nach dem kurzweiligen Gottesdienst, konnten sich Groß und Klein mit Getränken, Keksen und Obst stärken, gemütlich beisammen sein oder noch einmal aktiv werden. Es wurde gemalt, Ostereier gebastelt oder die Geschicklichkeit beim Eierlaufen getestet.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer und Besucher der Minikirche!

Jetzt schon vormerken: Nächste Minikirche 21.07.2018.


Pfarrer

Christoph Fritz
Kirchstraße 15
71292 Friolzheim
Tel.: 07044 / 938346
Fax: 07044 / 938835
Mail: Pfarramt.Friolzheim@elkw.de